Wie Aufbügler Aufnäher Flecken auf Kleidern ausbessern

Wie Aufbügler Aufnäher Flecken auf Kleidern ausbessern

Einführung
Wollen Sie Ihre Lieblings-Bands Stolz in Ihrem Mantelärmel zeigen, oder tun Sie das Handwerk zu zeigen, wollen Sie in einem Ferienlager in Ihrem Rucksack bekam? Bügelbilder sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Individualität zum Ausdruck bringen – und sie sind auch nützlich für die auf Ihre Kleidung und Accessoires beschädigt oder zerrissen Flecken versteckt. Erfahren Sie, wie Sie den Stoff für ein Patch, Eisen vorzubereiten und sicherzustellen, dass es an Ort und Stelle nach dem Waschen bleibt.
Vorbereiten der Eisen auf Flecken
Identifizieren Sie, welche Art von Stück, das Sie haben. Einige Patches haben Kleber auf der Rückseite, und andere haben nur einen Stoffträger. Werfen Sie einen Blick auf Ihre Patch und zu entscheiden, ob das zusätzliche Material erforderlich ist.
• Schöne gestickte Textileinnäher sind dick, steif, und was scheint, Kunststoffkleber auf der einen Seite zu sein. Diese können verwendet werden, um zerrissene oder verfärbte Kleidung bedecken.
• Transferpapier Patches sind Drucke auf der einen Seite von einem Spezialpapier mit einem nicht-Glanzpapier Seite. Es hält gerissenen Gewebe zusammen, und typischerweise wird die Substanz unten zeigen, wenn es nicht zu einem weißen Objekt angewendet wird.
• Patches, die dazu bestimmt sind, Löcher oder Flecken abdecken sollen mit dem Material zu mischen, und es kommt mit einem Papierträger, der entfernt wird, bevor der Patch angewendet wird.
• Denken Sie an die Anpassung Ihrer Design Ort, wenn Sie nicht in der Lage sind, die Sie mögen zu finden.

Studieren Sie den Stoff Ihrer Kleidung oder Accessoire. Stoffe wie Denim und Baumwolle sind die beste Basis für bügelbare Patches. Als allgemeine Regel gilt, das Material, das Sie zumindest so schwer sein, wie das Stück wählen, sollten Sie verwenden möchten.
• die Textilpflege-Label-Studie, um zu sehen, wenn Sie es bügeln kann (wenn nicht, wird es ein Symbol einer durchgestrichenen Eisen sein). Wenn kein Etikett ist, versuchen Sie herauszufinden, welches Material es sich handelt.
• Seien Sie vorsichtig mit Polyester-Gewebe, da die Anwendung der hohen Hitze, zum Aufbügeln Patches benötigt wird, ist es, die Substanz zu verbrennen oder sie sogar verfärben.
• Seide und andere empfindliche Textilien sind nicht bessere Materialien für Stück.
Denken Sie über die Gestaltung und Platzierung. Bevor das Eisen erwärmt sich, und das Layout der Jacke, Schal oder Rucksack entschieden, wo Sie den Patch platzieren möchten.
• Wenn dieses Eisen der einzige Ort ist, dass Sie auf diesem Stück planen, setzen Sie es in einem geschmackvollen herausragende Stellung ein. Sprechen Sie die Platzierung Blick verabredeten.
• Wenn Sie mehr Plätze zu versenken möchten, wie Sie es für ein Mädchen Scout Flügel oder eine andere Art von Sammlung, zu planen, bevor die Zeit, um sicherzustellen, wird es Platz für neue Patches sein.
• Wenn Sie eine bedruckbare Papierstück verwenden, denken Sie daran, dass Briefe und andere asymmetrische Elemente umgekehrt erscheinen.

Eisen-Patch
Legen Sie den Basispunkt auf einer flachen, hitzebeständige Oberfläche. Ein Bügelbrett ist nützlich, aber wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie Ihre Artikel auf einer Doppel-up Badetuch auf einem stabilen Tisch.
• der Artikel zu gewährleisten, wird eine gute Grundlage für den Patch sein, glätten Sie es zuerst. Als Rucksack oder ein anderes Element, das Eisen ist schwer, tun Sie am besten, es zu arrangieren, so dass der Teil des Gewebes, die den Patch flach ist gegen eine harte Oberfläche erhalten wird.
Legen Sie das Stück in der Position, die Sie gewählt haben. Die Klebeseite hat flach gegen das Grundgewebe zu sein. Das Pflaster sollte nicht verzerren.
• Auf bestickten Patches ist die Klebeseite der Boden.
• Wenn die Transferpapier Stempel, der Leim ist die Seite, wo das Modell eingeprägt wird. Legen Sie die Bildfläche auf dem Stoff nach unten. Und das Taschenbuch Stripe ab, wenn Sie den Patch bedeckt haben.

• Wenn ein Stück (Patch) ausgebildet ist mit Stoff zu mischen, kann es notwendig sein, sie an der Rückseite des Kleidungsstücks anzuwenden. Befolgen Sie die Anweisungen, die mit dem Paket kam.
• ein Eisen erhitzen. Drehen Sie ihn nach den heißesten Einstellung Ihrer Gewebe tolerieren können. Stellen Sie sicher, dass der „Dampf“ deaktiviert ist, und dass Ihr Eisen ist nicht voll Wasser.
Legen Sie ein dünnes Tuch über den Patch. Achten Sie darauf, nicht die Position des Stückes zu stören (Patch). Das Tuch (Tuch) wird das Stück (Patch) selbst und das umgebende Material zu schützen.
Legen Sie das erhitzte Eisen auf dem Pflaster und andrücken. Halten Sie das Bügeleisen für etwa 15 Sekunden. Bewerben Sie sich so viel Kraft wie möglich, indem Sie fest gedrückt halten.
Heben Sie das Gerät und den Patch ermöglichen. Heben Sie das Handtuch und überprüfen, um zu sehen, ob der Patch fest durch sanftes Reiben der Kante mit einem Finger befestigt ist, versucht, es zu ziehen. Wenn es ein wenig zieht, das Handtuch zu ersetzen und mit dem Eisen wieder 10 Sekunden lang drücken.
• Wenn Sie einen Papiertransfer Patch verwenden, warten, bis es (für 10 Minuten verlassen sie) zu kühlen, dann das Papier leicht abziehen.
Pflege Ihres Patch-
Betrachten wir an den Rändern Nähen für eine völlig sichere Patch, eine Nähmaschine oder eine Nadel und Faden, das Stück zu dem Stoff zu befestigen. Es wird deutlich die Chance verringern, dass der Patch weg fallen.
• Wählen Sie einen Faden, der dem Bit entspricht.
• Versuchen Sie nicht, um den Rand des bedruckbaren Papierstücke zu nähen.
Nicht waschen der Artikel mehr als nötig. Bügelbilder dauerhaft sein soll, aber sie sind Zeit abgelöst. Stellen Sie sicher, dass Sie das Produkt erhalten zu schmutzig lassen, waschen, da der Patch kommt heraus zu starten führen kann.
• Wenn Sie das Einzelteil, Handwäsche mit kaltem Wasser reinigen müssen. Lassen Sie es an der Luft trocknen.